1. Grüner Sonntagsspaziergang im Weißeritzgebiet – 26. April 16:00 – 18:00 Uhr

1. Grüner Sonntagsspaziergang im Weißeritzgebiet
„Schatzinsel Ostragehege“ – ein naturkundlicher Spaziergang ins Abendrot

mit Dr. Rainer Pfannkuchen (Leiter Untere Naturschutzbehörde Dresden i.R.) und Elke Zimmermann (Stadträtin Bündnis 90/Die Grünen)

Treff:       26.4., 16:00 auf dem Vorplatz vor dem Sächsischen Landtag
Dauer:     ca. 2 Stunden
Ende:     Haltestelle Magdeburger Straße

Gemeinsam mit dem ehemaligen Leiter der Unteren Naturschutzbehörde Dresden Dr. Rainer Pfannkuchen möchten wir – beginnend am Landtag durch die Pieschener Allee ins Ostragehege spazieren und dabei einige der verborgenen Dresdner (Natur-)Schätze entdecken.
Die Pieschener Allee ist nicht nur aufgrund der in Dresden einmaligen vierreihigen Gestaltung bedeutsam, ihr hoher Wert erklärt sich vor allem in ihrer Bedeutung für die Insektenwelt. Der große Totholzanteil ist ein idealer Lebensraum für eine bemerkenswerte Käferfauna, die in ihrer Zusammensetzung einmalig im weiten Umkreis ist. Die ringsum liegenden Wiesen des Ostrageheges sind als Brut- und Nahrungshabitat für viele Vogelarten und Kleinsäuger von großer Bedeutung.

Der Spaziergang ist für alle Generationen und alle Lauftempi geeignet. Er endet an der Magdeburger Straße.

Zum Vormerken: Der 2. Spaziergang führt am 17. Mai durch den Plauener Grund

Interessant? Weiterverlinken! Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Google Bookmarks
  • MySpace
  • TwitThis

Tags: